Spezialist für Asbestsanierungen nach EKAS 6503

Kursinhalt

Dieses Seminar, auf der Grundlage der neuesten Ausgabe der EKAS 6503, vermittelt die von der SUVA geforderten Kenntnisse über den sachgemässen Umgang mit allen asbesthaltigen Gefahrstoffen und den korrekten Aufbau und Betrieb einer Asbest-Sanierungsbaustelle. Der Lehrgang erstreckt sich über fünf Tage und beinhaltet nach dem erfolgreichen Ablegen einer praktischen und einer schriftlichen Prüfung das Zeugnis über den Nachweis der Befähigung nach EKAS 6503.

Zielgruppe

Personen, die als Spezialisten für Asbestsanierungen leitende Aufgaben oder Koordinationsfunktionen übernehmen, sowie Personal, das Asbestsanierungen ausführt.

Nach dem Lehrgang

  • kennen Sie die Anforderung an Fachfirmen und Personal
  • können Sie ein Arbeitsplan und die Meldung von Asbestarbeiten erstellen
  • wissen Sie, wie der Aufbau einer Sanierungszone zu erfolgen hat und welche Arbeitsverfahren mit schwach- und starkgebundenem Asbest sinnvoll sind
  • wissen Sie, was an persönlicher Schutzausrüstung (PSA) für Arbeiten an Asbest benötigt wird und wie Mitarbeitende und Dritte zu instruieren und informieren sind
  • können Sie Asbestabfälle korrekt kennzeichnen und die nötigen Begleitformulare ausfüllen
  • kennen Sie die nötigen Schritte zur Aufhebung bzw. Freigabe der Sanierungszone

Voraussetzungen

Die Meldung als Spezialist für Asbestsanierungen an die SUVA erfolgt mit der Erfüllung folgender Kriterien:

  • Deutsch, gute Kenntnisse (mind. Niveau B1 mündlich und schriftlich)
  • Nachweis einer beruflichen Grundausbildung Eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ oder gleichwertige Ausbildung im Ausland (min. Eidg. Berufsattest EBA)
  • Mindestens ein halbes Jahr Erfahrung auf Sanierungsbaustellen oder in einer Führungsfunktion
  • Nachweis über Grundkenntnisse zu Asbest (min. 1-tägiger Asbestkurs) siehe Asbest - Grundkurs
  • Nachweis einer Grundausbildung in Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (z.B. 2-tägiger KOPAS-Kurs) siehe Grundkurs Sicherheitsbeauftragter (SiBe)
  • Bestandene Prüfung als Spezialist für Asbestsanierungen nach EKAS 6503
Datum, Uhrzeit Ort Einzelpreis verfügbare Plätze Anmelden
07.06.2021 | 08:30 Uhr Kloten CHF 2,150.00 12

Agendas

8:00 - 11:30 Uhr

Live-Onlinekurs

• wie sicheres Arbeiten möglich ist und wie sich Profis schützen • Risiken abschätzen und mutig STOPP sagen • wie Unfälle verhindert werden können • wie es zu stressigen Situationen kommt und wie man damit umgeht • gesunder Umgang mit Suchtmittel, Energiedrinks und Fastfood

13:00 - 16:00 Uhr

Präsenzkurs

• 13:00 Uhr Eintreffen der Kursteilnehmer, Empfang mit Imbiss und Getränken • 13:30-14:30 Uhr Grundkenntnisse über Schadstoffe mit Rundgang Demo-Baustelle • 14:30-16:30 Uhr SRC zertifizierter Erstehilfekurs «vom Plästerli zur Nothilfe»

Referenten

Anna Liechti

Geschäftsführerin